Sieben Farben hat das Licht

Faszination Regenbogen

Ölpest im Golf von Mexiko, Waldbrände in Russland, Überschwemmungen in China. Die Kette schlechter Nachrichten reißt nicht ab. Nicht alle Katastrophen werden vom Menschen verursacht, aber viele schon. Wer rettet den Menschen vor sich selbst? Diese Frage wird schon in der Bibel gestellt.

Die Bibel antwortet mit einer Geschichte. Es regnet 40 Tage und 40 Nächte. Das Wasser bedeckt die ganze Erde. Eine globale Katastrophe. Doch es gibt Hoffnung. Acht Menschen haben überlebt. Dazu viele Tiere. In einem Schiff namens Arche. Das tröstliche Finale: Die Taube findet einen Ölzweig. Und die Arche landet auf einem Berg. Noah baut einen Altar. Und Gott verspricht: "Solange die Erde steht, soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht". Dieses Versprechen besiegelt Gott mit einem Zeichen: "Siehe, ich setze meinen Bogen in die Wolken, der sei das Zeichen des Bundes zwischen mir und dir".

Es gibt wohl kaum ein Naturphänomen, das die Menschen zu allen Zeiten und an allen Orten so fasziniert hat, wie der Regenbogen. Auch die wissenschaftliche Erklärung durch den Engländer Isaac Newton (1643-1727) hat das Staunen nicht beenden können. Noch immer behaupten die Iren, dass sich am Ende des Regenbogens ein Topf mit Gold befindet. Sieben Farben hat der Regenbogen von außen nach innen: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und Violett.

Die Farbe Rot steht für das Feuer, für Leidenschaft und Stärke. Rot ist die Farbe der Liebe.

Die Farbe Orange steht für die Bewegung, für lebhafte Tänze auf einem fröhlichen Fest. Orange ist die Farbe der Freude.

Die Farbe Gelb steht für den Sommer, die Sonne und die goldgelben Felder. Gelb ist die Farbe der Dankbarkeit.

Die Farbe Grün steht für den Frühling, für schattige Bäume mit großen Blättern. Grün ist die Farbe der Hoffnung.

Die Farbe Blau steht für die Weite des Meeres, die Ruhe und die Gelassenheit. Blau ist die Farbe der Treue.

Die Farbe Indigo steht für den unendlichen Himmel und die ungezählten Sterne. Indigo ist die Farbe der Ewigkeit.

Die Farbe Violett steht für das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit. Violett ist die Farbe des Glaubens.

Der Regenbogen ist noch immer ein Trost angesichts aller vom Menschen verursachten Katastrophen. Der Frankfurter Pfarrer und Dichter Lothar Zenetti schreibt: "Sieben Farben hat das Licht, / will die Nacht vertreiben. / Sieh es an und fürcht dich nicht, / soll nicht finster bleiben".


 

Copyright © 1999-2017 Martin-Luther-Kirche, Würzburg. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluß
.