Förderkreise

 

Förderkreis Sozialstation

Der "Förderkreis Sozialstation" hat sich Ende 1996 in unserer Gemeinde gebildet. Die Evang. Sozialstation befindet sich in der Neubaustr. 36 und hat zur Zeit etwa 60 haupt- und nebenamtliche Mitarbeiter. Die Hauptaufgabe der Sozialstation ist die häusliche Krankenpflege bei älteren und behinderten Mitbürgern in unserer Stadt. Die Leitung dieser Arbeit liegt in den bewährten Händen von Diakon Hendrik Lütke.

Da wir Frauenländer die Sozialstation in besonderer Weise in Anspruch nehmen und andererseits aufgrund des Mitarbeitermangels keine Haus- und Straßensammlungen für die Diakonie mehr durchführen können, bietet der Förderkreis eine gute Möglichkeit, die Arbeit der Sozialstation in finanzieller und ideeller Hinsicht zu unterstützen. Mit einem Jahresbeitrag von mindestens 15,- € sind Sie dabei. Die Mitgliedschaft verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht mindestens drei Monate vor Jahresende in schriftlicher Form gekündigt wird.

Niko Natzschka, Pfarrer

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft im Förderkreis Sozialstation interessieren, wenden Sie sich bitte an das Pfarramt.

Förderkreis Kirchenmusik

Der Förderkreis Kirchenmusik wurde von Matthias Göttemann gegründet, um die Kirchenmusik in der Martin-Luther-Kirche finanziell zu unterstützen.
Vor allem "Klassik"- begeisterte Gemeindeglieder sind in diesem Förderkreis herzlich willkommen - 
Kultur kostet Geld, Kultur muss sein, Kultur braucht aber auch Förderung.

Die von diesem Förderkreis gesammelten Mittel kommen ausschließlich der Kirchenmusik an der Martin-Luther-Kirche zugute,
und dadurch werden die meisten aller stattfindenden Konzerte gegenfinanziert.

Beitrittsformulare liegen in der Kirche aus und werden auch gerne vom Pfarramt zugeschickt. Die Höhe des Beitrags bestimmen Sie selbst, der jährliche Mindestbetrag beträgt 30,- €. Als Mitglied des Förderkreises werden Sie zu allen Konzerten eingeladen und erhalten ermäßigte Eintrittskarten. Wenn Sie die Kirchenmusik unterstützen wollen, reichen Sie bitte das Formular ausgefüllt im Pfarramt ein. Sie erhalten dann jeweils am Jahresanfang eine Beitragsrechnung, die steuerlich abzugsfähig ist. Ihre Mitgliedschaft verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht mindestens drei Monate vor Ablauf eines Kalenderjahres gekündigt wird.

Philipp Hagemann
(Kantor der Martin-Luther-Kirche)

 

Copyright © 1999-2017 Martin-Luther-Kirche, Würzburg. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluß
.