Der gebogene Spiegel

Liebe verändert die Welt

Es war einmal ein Kobold, der hatte einen Spiegel gemacht. Es war kein glatter Spiegel, in dem jeder die Welt sehen konnte, so wie sie ist. Sondern es war ein Zerrspiegel, der alles Gute und Schöne klein machte und alles Böse und Gemeine groß werden ließ. Der Kobold war von seiner Erfindung so begeistert, dass er sie gleich seinen Schülern in der Koboldschule vorstellte. Die kleinen Kobolde fingen an zu lachen, als sie sich in dem Spiegel sahen. Und sie trugen den Spiegel durch Stadt und Land rund um die ganze Welt. Sie hielten jedem Menschen den Spiegel vor und lachten über die verzerrten Gesichter. Dann beschlossen sie voller Übermut, den Spiegel in den Himmel zu tragen und ihn dem lieben Gott und seinen Engeln vorzuhalten. Sie flogen mit dem Spiegel höher und höher. Doch plötzlich erbebte der Spiegel und zerbrach in den Wolken. Die Splitter fielen wie kleine Schneekristalle zu Boden. Sie drangen ein in die Herzen der Menschen und verwandelten sie in Eisklumpen.

Mit dieser Geschichte leitet Hans Christian Andersen eines seiner Märchen ein. Auch Paulus hält uns in 1. Korinther 13 einen Spiegel vor. Aber dieser Spiegel ist anders gebogen. Er lässt das Böse und Gemeine klein werden und macht dafür das Gute und Schöne groß. Paulus schreibt: "Die Liebe ist langmütig und freundlich. Sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles. Die Liebe hört niemals auf".
Der Spiegel der Liebe macht den dicken Menschen schlank, den kleinen groß, den kranken gesund und den alten wieder jung. Er sagt zu dem Schwachen "Du bist stark" und zu dem Armen "Du bist reich". Er spricht den Sünder frei und tröstet den Verzagten. Der Spiegel der Liebe zeigt uns schon hier auf Erden ein Stück des Himmels. Paulus schreibt weiter: "Wir sehen alles wie durch einen Spiegel, dann aber von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich stückweise, dann aber werde ich erkennen, gleichwie ich erkannt bin".


 

 

Copyright © 1999-2017 Martin-Luther-Kirche, Würzburg. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluß
.