Vater unser im Himmel

Das Gebet, das die EU umspannt

"Das Gebet, das die Welt umspannt", so hat der Theologe Helmut Thielicke das Vaterunser einmal genannt. Auch in den 25 Ländern der Europäischen Union (EU) wird dieses Gebet gesprochen. Die folgende Übersicht lässt erkennen, dass die EU am 1. Mai nicht nur um 10 Länder, sondern auch um 9 Sprachen erweitert worden ist. Die bisherigen 11 EU-Sprachen sind:

Dänisch: Vor Fader, du som er i Himlene. Deutsch: Vater unser im Himmel. Englisch: Our Father who art in heaven. Finnisch: Isä meidän, joka olet taivaissa. Französisch: Notre Père qui es aux cieux. Griechisch: Pater hämon ho en tois ouranois. Holländisch: Onze Vader, die in de hemelen zijt. Italienisch: Padre nostro che sei ne' cieli. Portugiesisch: Pai nosso que estais no céu. Schwedisch: Vår fader, du som är i himlen. Spanisch: Padre nuestro, que estás en el cielo. Die Länder Belgien, Irland, Luxemburg und Österreich haben keine eigenen EU-Sprachen. Dafür sind am 1. Mai folgende neue Sprachen hinzugekommen:

Estnisch: Meie Isa, kes oled taevas. Lettisch: Musu Tevs debesis. Litauisch: Téve musu esi danguje'. Maltesisch: Missierna, li inti fis-smewwiet. Polnisch: Ojcze nasz, którys´ jest w niebiesiech. Slowakisch: Ot`c´e nás, ktorý si na nebesiach. Slowenisch: O`c´e nas, kateri si v nebesih. Tschechisch: Ot`c´e nás, jen`z´ jsi na nebesích. Ungarisch: Mi Atyánk, ki vagy a mennyekben. Der Südteil der Insel Zypern hat ebenfalls keine eigene EU-Sprache.

Die Vielfalt der Sprachen wird in der Bibel - nur für einen Moment - aufgehoben. Der Evangelist Lukas erzählt davon, dass sich an Pfingsten in Jerusalem Menschen aus der ganzen damals bekannten Welt versammelt haben. Sie hören alle die gleiche Predigt - und jeder versteht sie in seiner eigenen Sprache.

Es gehört für mich zu den schönsten Erfahrungen, die ich als Christ machen kann, wenn ich mit Menschen aus anderen Völkern und Kulturen gemeinsam das Vaterunser beten kann. Dann erlebe ich - nur für einen Moment - Pfingsten.


 

 

Copyright © 1999-2017 Martin-Luther-Kirche, Würzburg. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluß
.